RAMSCH DASS 2020

Ram Dass, der letzte spirituelle Showmaster des 20. Jahrhunderts ist tot! Und DU erwartest nach der Verramschung der Spiritualität das Ende vom Guruismus mitsamt seiner "tollen" Schäfchen . . .

NACH DEM LETZTEN BUCH ("TRANSSPIRITUELLES WELTKLIMA", 2019) HAT DIE LDL FACEBOOK DEAKTIVIERT UND BESCHRÄNKT SICH AUF SPORADISCHE APHORISMEN FÜR INSTAGRAM :

 

Seit Jahrhunderten suchen Psychologien, Philosophien und Religionen den "freien Willen", ohne zu klären, WER die Person sei, die diesen dann hätte. Der Scheindualismus hypnotisiert und narkotisiert ihr Ich, indem sie übersehen, daß kein Wesen unfrei ist, sondern restlos verbunden/vernetzt mit allen anderen. Das sehnsüchtig jammernde Ich verleugnet diese letzte Wahrheit, weil ihm unerträglich scheint, nur durch die Existenz aller anderen Wesen definiert zu sein. Es möchte ein freies "Selbst" völlig unabhängig vom restlichen Universum HABEN, ohne zu begreifen, daß dies seine eigene Erfindung ist, an die es sich völlig unfrei klammert.

 

Schüler: Ich fühle mich einsam. Meister: Fühlt sich ein Grashalm einsam? Schüler: Nein, natürlich nicht! Meister: Was unterscheidet dich von ihm? Schüler: Ich kann denken. Meister: Wäre der Grashalm einsam, wenn er denken könnte? Schüler: Nein!! Aber warum nicht? "Weil er nur einen Gedanken hätte: ICH BIN DER GRASHALM!"

 

Wenn du glaubst, DU hättest ein Ich, bist du bereits ZWEI. Wer IST das Ich, das eins HAT, wenn nicht dasselbe Bewusstsein, das dieses Ich ist, das es hat? Bist du nun oder hast du nur? Oder beides? Weder noch: das Wort "ICH" steht nur für DIE SELBSTBEWUSSTHEIT des Seins, das ALLES sein und haben kann, was in diesem Moment passiert und im nächsten zerfällt. Hinter diesem unendlichen Wandel steckt niemand Höheres und nichts Tieferes, um das Universum zu bezwecken – die Selbstbewusstheit des Seins ist eine hohle Nuss, das Leben ein Selbstläufer!

 

Als "Individuum" kannst du ICH zu dir sagen und meinst dann natürlicherweise den Körper umgeben von Haut und Kleidung, vielleicht auch die übernatürliche Vorstellung von Seele als ein immaterielles Objekt. Von dort aus sieht die Welt aus, als ob alles da draußen stattfände und von "dir" entweder gemocht oder gemieden wird. Wenn du nun von diesem ICH einmal absiehst und dich nur wie ein Fels in der Brandung oder ein Baum mitten im Sturm fühlst, dann geschieht etwas seltsames: da ist niemand mehr, der sich sehnt oder leidet, der flucht oder sich freut – deine Sinne mutieren zum reinen Selbstzweck, die Haut und das Atmen, das Denken und die Organe, alles wird urplötzlich zum Ausdruck des Universums, das elektrische Zittern der Nerven erscheint der Wahr-Nehmung als unendliches Flackern der Sterne in den ganz nahe gerückten Galaxien. Jetzt sucht keiner mehr nach einem "Sinn"; denn die Sinne öffnen sich ins Selbstverständliche: ALLES PASSIERT, das ist absolutes LEBEN.

 

Ram Dass says: "Through it all, who we are is Soul ... and when the body and the ego are gone, the Soul will live on" We say: dying into a soul is a religious ego illusion as there is NOBODY to be safed. WHO needs a soul? EGO does. No ego, no soul! Ram Dass represents THE mistake of gurus that fill up their egos with emptiness without bursting.

 

Weiterhin lieferbar: die vier Ausgaben des Magazins CONNECTION SPIRIT mit dem 1) LDL-Gründungsmanifest; 2) Nullyoga-Manifest; 3) Thema "Advaita - die Lehrer und Lehren der Nondualität"; und 4) dem 2.LDL-Manifest "SPIRITUALITÄT & SPIRITUOSEN" (Pop-):

connection spirit 11-12/2014: Gründungsmanifest der LDL

connection spirit 11-12/2015: Nullyoga-Manifest von Pi Zett

Alle 6 LDL-Bücher bei Amazon & Apple Books & in Amerika



2002 hatte die neue Satsang-Bewegung ihren Zenit bereits überschritten. Aus Satsang wurde allmählich Satire, aus Erleuchtung wurde Erschöpfung: das spirituelle Burn-out machte sich breit. Umso leichter wurde es, sich in einen Guru zu verwandeln und Geld mit dem NICHTS zu verdienen. Die LDL macht ab 2020 nur noch BEACH YOGA und empfängt Dich kostenlos ohne Scheinprobleme!

 

"Während ich mir Mühe gab, dem Blick standzuhalten, und immerzu in seine Pupillen starrte, beschlich mich das Gefühl, ins Leere zu sehen. Ja. Da war überhaupt nichts. Da war keine Persönlichkeit. Es war, als säße da eine Hülle, durch deren Einlässe ich direkt ins Vakuum blickte. Niemand. Kein Anhaltspunkt. Kein Widerstand."  Dietmar Bittrich & Christian Salvesen, DIE ERLEUCHTETEN KOMMEN (2002)

 

Als 8.Buch ist seit Ende Mai 2020 die Best-of-Compilation "IMMUN - JEDER MENSCH IST EIN DIPLOMAT" lieferbar!